Urlaub mit dem Hund

Wohin fahre ich mit meinem Hund in den Urlaub?

Eine Frage, die du dir sicherlich jedes Jahr aufs Neue stellst. Vielleicht überlegst und suchst du schon nach passenden Plätzen für das nächst Jahr.

Auch ich überlegt mit meinem Mann: Wohin nur???

In Deutschland bleiben wollten wir auf jeden Fall und es sollte ein entspannter Urlaub werden, wo wir den Hund überall mithin nehmen konnten.

Nach langer Suche fanden wir sogar einen Platz an dem Katzen und Hunde herzlich willkommen sind.

Wir entschieden uns für die Ostsee. Nach Grömnitz sollte also unser nächster Urlaub gehen.

Was uns überzeugte Kontakt aufzunehmen und genau dort zu buchen:

· sehr Hundefreundlich

· langer Hundestrand mit Sandkörben

· 10 min Fußweg zum Hunde-Strand

· Extras für den Hund in der Ferienwohnung

· im Zimmer Hundedecke, Näpfe

Sogar “Willkommens-Gutzi” für den Vierbeiner, die wir bei Ankunft entdeckten.

Sehr nette und Kompetente Gastleute die uns völlig problemlos bei jeder Frage zufriedenstellend antworteten.

Die Buchung selbst war total einfach. Ohne sich lange durch die Webseite zu klicken buchten wir ganz easy über WhatsApp.

Jetzt stand es fest, wir fahren an die Ostsee nach Grömnitz.

Der Tag der Abfahrt kam immer näher und es galt die Koffer zu packen. Wichtig war für den Hund alles wichtige einzupacken. Also her mit der Checkliste. Alles abgehakt und dabei? JA! Unsere Koffer waren dann auch schnell gepackt und alles im Auto verstaut.

Laut Google-Maps sollte die Fahrt ca. 6 bis 6,5h dauern. Wir brauchen mit Pausen, die wir für uns und unseren Hund einlegten ca. 7 Std. Mit den eingelegten Zwischenstopps hatten wir eine sehr entspannte ruhige Fahrt.

Endlich angekommen freuten wir uns die Koffer auszupacken und fanden es vom ersten Augenblick an schön hier zu sein. Der erste Eindruck war also sehr gut und wir wurden obendrein noch freudig überrascht.

Denn auf dem Tisch stand ein Schild mit persönlichem Willkommens-Gruß und einem wunderbaren Aufenthals-Glückwunsch.

Willkommen ——— und ——— wünschen Euch eine tolle Zeit hier in Grömnitz mit eurem Hund.

Wir betraten die kleine Wohnung mit einer niedlichen Küche, einem Bad mit Dusche und WC. Im Wohnraum befand sich einem Sofa mit Schlaffunktion und einem Fernseher an der Wand. Neben an im Zimmer befand sich ein 120cm Bett, welches gerade so reinpasste.

Der Ausblick von hier direkt auf die Ostsee war unbeschreiblich schön.

Die Ferienwohnung inspiziert und unter Augenschein genommen packten wir das Auto schnell aus und dann nichts wie ab in Richtung Meer Strand auf der Suche nach dem Hundestrand. Innerhalb von 10 min hatten wir ihn auch schon erreicht. Am Strand standen sogar gemütliche Strandkörbe. Es war einfach schön hier, sehr sauber und soweit das Auge reichte Meer, Sand, Wellen und ein paar Besucher. Ich war überglücklich und voller Vorfreude auf wunderschöne Tage, die ich hier mit meinem Mann und unserem Hund verbringen darf.

Langsam fing uns der Magen an zu knurren und wir machten uns auf den Weg etwas essbares zu finden. Wir flanierten und schauten uns um was es alles so gab. Von Pizza bis zu tradionellen Essen, einfach alles was das Herz begehrte konnte man finden. Die Leute hier waren so freundlich zu uns, auch zu Tyson, unserem Hund. Egal wo wir einkehrten immer wurde gleich der Hund mit einer Schüssel Wasser versorgt.

Gefühlt gab es hier in Grömnitz mehr Hunde als Menschen. Alles ist Hundehalter gerecht ausgestattet. Fast an jeder Ecke Kotbeutelhalter, die auch gefüllt waren. Die Freilauf-Flächen für Hunde war sehr gut ausgeschildert und wir haben sie leicht gefunden. Auch die Beschilderung der Leinenpflicht für Hunde ist vorhanden, die sich allerdings in Grenzen hielt. Wir wussten also wann und wo genau unser Hund die Freiheit genießen durfte.

Ausflugsziele gibt es hier sehr viele und unser Hund durfte bei den meisten uns kostenfrei begleiten. Einschränkungen gab es lediglich im Schwimmbad, SEA live und der Tauchglocke hier in Grömnitz. In Parks und Zoo´s durfte Tyson also mit.

14 Tage vergingen wie im Flug.

Meinerseits ist Grömitz auf jeden Fall eine Reise wehrt und ich plane schon den nächsten Urlaub.

Aktuelle Einreisebestimmungen kannst du hier nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert